ABDICHTUNGSTECHNIK

Tschüss zu Schimmel

Fehlt eine Abdichtung oder ist diese beschädigt, sind Feuchtigkeitsschäden die Folge. Die Schäden bleiben oft lange Zeit unbemerkt. Erst Jahre später, wenn beispielsweise ein sichtbarer Schimmelbefall auftritt, wird über eine Sanierung nachgedacht. In diesem Fall ist es wichtig, nicht nur die Auswirkungen zu beseitigen, sondern die Ursache des entstandenen Feuchtigkeitsschadens zu finden. Wir verstehen unter Abdichtung die Analyse und Festlegung des Instandsetzungskonzepts bis zur Fertigstellung aller anfallenden Arbeiten. Mit uns von der Özer Abdichtungstechnik GmbH haben Sie einen leistungsstarken, zuverlässigen Partner mit modernster Technik und Kompetenz an Ihrer Seite. Wir sind Profis in der Bauwerksabdichtung. Egal ob Altbau oder Neubau, wir erstellen die passenden Abdichtungskonzepte für Sie und führen diese mit Sorgfalt und termingerecht aus. Kelleraußenabdichtungen und Kellerinnenabdichtungen sind bei einem Neubau selbstverständlich, sollten aber auch im Zuge von Sanierungsmaßnahmen umgesetzt werden. Nasse Keller sind nicht nutzbar und gefährden zudem die Bausubstanz. Wir bieten Ihnen eine garantierte Mauertrockenlegung mit Horizontalsperre. Die Horizontalsperre oder Horizontalabdichtung hindert die Bodenfeuchtigkeit daran, im Mauerwerk kapillar aufzusteigen.

Abdichtungstechnik von Özer
gibt dem Schimmel keine Chance

Entdecken Sie mehr...

In Neubauten wird eine Horizontalsperre standardmäßig installiert. Ein nachträglicher Einbau einer Horizontalsperre in das Mauerwerk ist möglich, allerdings ziemlich aufwendig, schließlich muss die Mauer extra aufgesägt werden. Als Alternative bieten sich chemische Injektionsverfahren an. Über zuvor gebohrte Löcher wird eine chemische Lösung in das Mauerwerk injiziert. Dort sorgt sie dafür, dass die Wasser saugenden Kapillare verschlossen werden und dadurch eine dichte Wand entsteht. Die Mauerwerkinstandsetzung ist auch Teil unseres Aufgabenspektrums. Das Mauerwerk ist permanent Witterungseinflüssen ausgesetzt. Wenn Schäden wie Risse auftauchen, wird eine Sanierung, um das Bauwerk zu erhalten, unumgänglich. Die häufigsten Schadensmerkmale bei älteren Bauwerken sind die durch Feuchtigkeit im Mauerwerk entstandenen Ausblühungen und Schimmelbildungen. Während bei Altbauten meist die feuchten Wände ursächlich für Schimmel sind, ist es bei Neubauten manchmal falsches Lüftungsverhalten. Oft ist aber auch ein Wasserschaden oder eine Wärmebrücke die Ursache. Wenn in einem Bereich Wärme schneller nach außen transportiert wird als durch die angrenzenden Bauteile, spricht man von einer Wärmebrücke. Wir als Abdichtungsprofis kennen die Bedeutung von exakt ausgeführten Fugendichtungen. Schlecht ausgeführte und nicht dauerhafte Abdichtungen an Fenstern, Haustüren und Fassadenkonstruktionen sind oftmals die Ursache für Wärmebrücken. Ein weiteres Aufgabengebiet ist die Anti-Schimmel-Behandlung für Balkon, Dach, Boden und Terrasse. Um Schimmel an der Wand effektiv zu bekämpfen, reicht es nicht aus, nur den Schimmel zu entfernen oder diesen mit sogenannter Anti-Schimmelfarbe zu überstreichen. Sie können es zwar versuchen, aber langfristig lohnt es sich, der Ursache auf den Grund zu gehen. Wir als Schimmelkenner werden dank unserer langjährigen Erfahrung das Problem schnell finden und beseitigen.