Brandschutz

Brandschutzbeschichtungen

Den bauaufsichtlichen Brandschutzanforderungen ist unbedingt zu entsprechen. Das geschulte Team der Özer Brandschutz Dienstleistungen GmbH realisiert professionell brandschutztechnische Maßnahmen, um Menschen und Investitionen zu schützen. Mit modernster Technik und Kompetenz meistert das Team diese Aufgaben. Bei Neubauten und umfassenden Sanierungen ist der vorbeugende bauliche Brandschutz zwingend vorgeschrieben. Hohe Temperaturen beeinflussen die statischen Eigenschaften von Stahlträgern und können damit die Stabilität des gesamten Bauwerks gefährden. Um die Feuerwiderstandsdauer zu verbessern, können beispielsweise Stützen, Träger, Wände oder auch Leitungen mit Brandschutzbekleidungen versehen werden. Dazu werden die Bauteile zumeist mit Gipskartonplatten oder anderen mineralischen Stoffen ummantelt. 

Eine effiziente Lösung, um die Brandschutzklasse zu verbessern

Entdecken Sie mehr...

Brandschutzbeschichtungen imitieren das natürliche Abbrandverhalten von Holz. Durch eine chemische Reaktion bildet die Beschichtung einen wärmeisolierenden Schaum, der die Baustoffe vom Feuer abschirmt. Eine hochwertige Beschichtung von Stahlträgern bietet der Konstruktion Schutz und erhöht die Lebensdauer des Bauwerkes. Unbehandelte Stahlträger verlieren ab ca. 500 °C ihre Stabilität und Tragfähigkeit. Das Gebäude würde, nach Erreichen dieser Temperatur, schon nach 5 bis 10 Minuten einstürzen. Stahlträger mit einer Brandschutzbeschichtung halten einem Brand deutlich länger stand. Genau diese Zeit ist für die Evakuierung von Personen, bis die Feuerwehr in einem Brandfall eintrifft, sehr wertvoll. Auch Trapezblechdecken benötigen eine spezielle Brandschutzbeschichtung damit die Tragfähigkeit bei Feuer und Hitze, über einen bestimmten Zeitraum erhalten bleibt. Daneben gibt es noch viele weitere Möglichkeiten an Brandschutzmaßnahmen, wie beispielsweise den Einbau von Revisionsöffnungen und von Entrauchungsleitungen. Grundsätzlich ist es möglich, alle Baumaterialien mit einer Brandschutzbekleidung zu versehen. Das gilt für Holzständerwände ebenso wie für Metallständerwände. Mit diesem Verfahren halten sowohl Stahlblechleitungen als auch Kunststofflüftungsleitungen länger der Hitze eines ausgebrochenen Feuers stand. Alles das bringt Zeit. Und bei einem Brand kann jede gewonnene Minute lebensrettend sein. Wir beraten Sie gern zu notwendigen brandschutztechnischen Maßnahmen!